Die Musiktheatergruppe „jetztodernie“ der IGS Franzsches Feld präsentiert im Februar 2017: LUCKY DUCK

Fünfter Jahrgang besucht Agnes – Pockels – Labor
1. Februar 2017
Basketballer sind Bezirksmeister bei „Jugend trainiert für Olympia“
11. Februar 2017
ein Musical von Henry Krieger, Jeffrey Hatcher und Bill Russell (Deutsch von Nico Rabenald)

Premiere am Freitag den 17. Februar 2017 um 19:30 in der Brunsviga – weitere Vorstellungen: 18. / 19. und 20. Februar sowie am 22. / 23. / 24. und 25. Februar 2017

(KARTEN IM SEKRETARIAT: 0531 470 5850)

 

DAS Hässliche Entlein trifft auf die bunte Glitzerwelt des Showbiz – Die großen Träume des kleinen Mega-Superstars – Vertrauen, Zuneigung und sogar Liebe? – Und wer mit wem? – Und was ist das RICHTIGE Leben?
Serena ist das hässliche Entlein…auf dem Weg zur Verwandlung in den bezaubernden Schwan will sie zunächst einen Gesangswettbewerb gewinnen, trifft im Wald den zwielichtigen Wolf = Musik-Agent, landet in einem von Kojoten geleiteten Nachtclub und kommt in der Modellagentur von Goosetella Gans schließlich ganz groß heraus. Zu guter Letzt ist es Serenas Gesang, der den ganzen Bauernhof und ein ganzes Königreich in große emotionale Verwirrung stürzt.
Das amerikanische Musical Lucky Duck basiert auf dem bekannten Märchen „Das Hässliche Entlein“ (Englisch: „Ugly Duckling“) von Hans Christian Andersen.
Das Musical erlebte seine Uraufführung 2000, allerdings noch unter dem Namen „Everything’s Ducky“ in Palo Alto in Kalifornien, USA. 2006 wurde das Musical in einer überarbeiteten Fassung und unter dem endgültigen Titel Lucky Duck am Boston Conservatory aufgeführt. Der Komponist Henry Krieger ist vielen durch seine Musik zum Musical Dreamgirls bekannt. Er wurde für seine Arbeit bereits mehrfach ausgezeichnet u.a. mit dem Grammy für den Soundtrack zur gleichnamigen Musicalverfilmung (Dreamgirls). Drei dieser Songs erhielten Oscarnominierungen.
Mit den beiden Autoren Bill Russell und Jeffrey Hatcher hat er bereits vor Lucky Duck zusammengearbeitet.
jetztodernie, die Musiktheatergruppe der IGS Franzsches Feld, stellt sich – nach den erfolgreichen Produktionen Shockheaded Peter, Scuderi, Zum Sterben Schön, Alice im Wunderland und Tom Sawyer und Huckleberry Finn – nun der Herausforderung, die deutsche Erstaufführung von LUCKY DUCK auf die Bühne zu bringen. „jetztodernie“ sind Schülerinnen und Schüler, Freunde und Unterstützer, Helfer und Förderer der IGS Franzsches Feld unter der Leitung von Kaja Brandenburger (Regie) und Felix Goltermann (Musikalische Leitung).
„jetztodernie“ sind u.a.:
Luca Bonath, Melina Burek, Lilli Düwel, Lennart Fischer, Lena Hartig, Karl Kreuzer, Elin Lensky, Nila Ann Meier, Paul Niederstadt, Pablo Raddatz, Riaan Alexander Schlez, Karoline Siebert, Allegra Wendemuth, Marcel Wittrin,
DIE Band pigs & chicks mit Tobias Bartels, Tessa Berg, Janna Enzmann, Elia Goers, Felix Goltermann, Maru Lohmann, Anna Urnau,
Regieassistentinnen Margo Schmidt und Karoline Siebert,
VirtuoseTechnikSpezialisten Mark Dettmann, Alexander Hentschel, Michael Kreye, Christian Schmidt, Marcel Wittrin sowie
DIE Maske mit Julia Bethke, Melina Burek, Darleen Schaper, Karoline Siebert und Lisa Wagner
PRESSE:
„Wenngleich es auch für Familien geeignet ist, wurde die Show für Erwachsene geschrieben mit heißer Pop-Musik voller R&B, Gospel und vielen Showstoppern im Broadway-Stil.“ ( The Old Globe, San Diego – Playbill, Kenneth Jones, zu UA am 16.07.2004)
„Diese hervorragende kleine Adaption von Hans Christian Andersens Märchen ‚Das hässliche Entlein‘ gehört nicht nur zu den besten aktuellen Kindershows, sondern auch Erwachsene brauchen davor keine Angst zu haben.“ (The Coterie Theatre, Kansas City – Talkin‘ Broadway, Matthew Murray, 22.06.2010
Hier gibt es einen kleinen Einblick hinter die Kulissen in die Arbeit von „jetztodernie“: